Besucherzaehler  

Heute 4

Gestern 42

Woche 229

Monat 814

Insgesamt 109095

Aktuell sind 52 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   

von Christian

Wingst01Am 06.08 ging es morgens um 06:30 Uhr in die Autos auf den Weg nach Wingst zum Triathlon, der 4. Station der Schülerserie Nord. Direkt nach der Ankunft schnell die Unterlagen geholt, Räder eingecheckt und Kaffee geholt. Regenschauer abgewartet.
 
Nach kurzer Wettkampfbesprechung ging es dann gegen 10:00 Uhr mit dem Bus in das naheliegende Freibad. Sonnig aber frisch ging es dann ins Wasser. Lina schwamm die 200 m ganz gut und kam im hinteren Mittelfeld aus dem Wasser und lief dann zügig zur Zeitnahme. Mattis hatte auf seinen 50 m heute so ziemlich alles aus dem Training vergessen und kam dann volle 26 Sekunden nach dem Ersten zur Zeitnahme.
 
Direkt im Anschluss stand der Bus für die Rückfahrt bereit. Wenn wir es richtig mitbekommen haben, waren jeweils 3 Fahrten nötig, bis alle wieder am Zielort waren. Als dann alle am Zielort waren, war bereits der Grill an und es wurden eine Menge leckere Salate, Wurst und anderes angeboten.
 
Nach der Auswertung der Schwimmergebnisse gingen die Wettbewerbe barfuß auf dem Sportplatz weiter. Als erstes war Mattis dran. Seinen beachtlichen Rückstand versuchte er wie immer mit einem blitzartigem Wechsel schon sogleich zu verringern. Dann rannte er sehr zügig die geschätzen 75 m vom Sportplatz mit seinem Rad an die Straße und ab ging es dann auf die 1-km-lange Radstrecke. Auf dieser schaffte er es, aus seinem Rückstand einen 20-sekündigen Vorsprung herauszufahren. Auf der Laufstrecke lief er dann zügig ins Ziel. Platz 1!
 
Lina machte es beim Wechsel etwas ruhiger, überholte dieses mal einige andere und kam wieder als gute 12 te ins Ziel.
 
Nach der Siegerehrung ging es dann ab an die Nordsee ;-)

   
© ALLROUNDER