Besucherzaehler  

Heute 26

Gestern 40

Woche 26

Monat 678

Insgesamt 127705

Aktuell sind 40 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   

von Maren

Binnen01Da ich mir nach einem halben Jahr Pause, wieder zutraue, ein wenig zu laufen, habe ich gedacht, dieser kleine nette 4600-m-Lauf in Binnen würde sich anbieten, mal wieder etwas  "Wettkampfluft " zu schnuppern.

Janet war auch angemeldet und da kam mir dann diese Idee... mal schauen, ob ich Janet dazu bringen kann, mit mir in Binnen komplett in pink zu starten. Dazu muss man anmerken, dass pink eigentlich so gar nicht Janets Farbe ist ! Meine war es eigentlich auch nie so. Aber gerade das war ja die Herausforderung. Und ich bin ganz stolz, dass ich ausgerechnet Janet dazu überreden konnte !

Dann fiel der Startschuss und Janet gab richtig Gas. Ich hatte erstmal Respekt vor dem Lauf, weil ich schon so lange nicht mehr im Wettkampftempo gelaufen bin und fing vorsichtig an.

Binnen03Irgendwann konnte ich zu Janet aufschließen und munterte sie auf mit zu ziehen. Ich setzte mich nur ein wenig ab und ca. 500 m vorm Ziel war Janet wieder hinter mir. Da ging bei mir gar nix mehr und ich konnte irgendwann nur noch ein "Gib Gas" in ihre Richtung raushecheln. Stattdessen nahm Janet mich an die Hand und zog mich mit über die Ziellinie. Ich hab echt gedacht, ich flieg noch hin...und so stolperte ich mit Janet ins Ziel...:-)

Wir waren beide sehr erfreut über unser Ergebnis. Ich hatte zu diesem Zeitpunkt noch nicht mit diesem Resultat gerechnet. Zudem hat es auch noch so viel Spaß gemacht. Danke an Janet, denn wir haben uns gegenseitig bis ins Ziel gepuscht. Für Janet sprang dann sogar noch der 1. Platz in ihrer Altersklasse heraus! Gratulation! Pink macht wohl doch schnell....;-)

Binnen04Ebenfalls auf der 4600-m-Strecke waren Sven und Christoph (nicht in pink) unterwegs. Sven wurde Gesamtdritter und Christoph Gesamtvierter! Die beiden waren auch sehr zufrieden mit ihrem jeweiligen Lauf.

Binnen02Gemeinsam haben wir dann noch den " Langstreckler " Thorsten angefeuert, der (ebenfalls nicht in pink) auf der 11700 m Strecke nach einem netten Schwätzchen mit dem späteren Gesamtsieger einen tollen zweiten Gesamtrang erzielte! Glückwunsch an die Männer!

Es war ein sehr nett organisierter Lauf mit gemütlichem Flair und günstiger Startgebühr. Vielen Dank an den Veranstalter für den gelungenen Abend !

   
© ALLROUNDER