Besucherzaehler  

Heute 26

Gestern 40

Woche 26

Monat 678

Insgesamt 127705

Aktuell sind 24 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   

von Sven

20160521 181918Der diesjährige Nienburger Spargellauf präsentierte sich wieder einmal von seiner sonnigen Seite. Und obwohl am nächsten Tag der Auftakt der Triathlon-Verbandsliga auf dem Programm stand, fanden neben den Raketen Cedric, Justin, Elias, Michelle und Wilken auch die Ligastarter Jonas, Sven und Thorsten den Weg nach Nienburg.

Nach Altersklassen getrennt starteten Cedric, Justin, Elias und Michelle bei den Schülerläufen über 1 km. Sie erzielten solide Mittelfeldplazierungen in ihren jeweiligen Altersklassen. Der Gesamtsieg bei den Schülern und Schülerinnen ging mit Streckenrekord auf Ansage an Xenia Krebs im Kolnberg-Trikot in 3:10 min.

20160521 181917Über 5 km gingen Wilken, Jonas und Sven an den Start. Jonas orientierte sich schnell an die Spitze und wurde somit - wie die übrigen Spitzenläufer - fast auf den falschen Laufweg geschickt. Nach dem für ihn üblichen sehr schnellen ersten Kilometer konnte er sich das Rennen gut einteilen und lief als Gesamtneunter von über 700 Läufern ein. Dabei knackte er mit 18:49 min endlich die 19:00-Minuten-Schallmauer. Auch Sven war mit seinem Laufergebnis, Platz 19 in erneut 19:58 (wie 2014), zufrieden. Wilken kam auf Gesamtrang 145.

Diesmal für das Landvolk startend lief Thorsten die 10 km. Nicht allein. Unter den 262 Läufern und Läuferinnen bildete er mit Katharina Stark vom TuS BW Lohne ein Laufgespann, das weite Strecken gemeinsam lief und auch gemeinsam in 38:59 ins Ziel kam. Für sie bedeutete es Platz 1 der Damen, für Thorsten Platz 11 bei den Herren.

Zum Schluss durfte Sven dank des Sieges in der Altersklasse zur Siegerehrung und sich einen Gutschein für ein Spargelessen abholen.

 

   
© ALLROUNDER